Gefüllter Hokkaido Kürbis mit Reis

(4 Portionen)

Zutaten:

1 Hand voll getrocknete Steinpilze, 1 Stück Hokaido Kürbis (Deckel abgeschnitten und Kerne entfernt), Olivenöl, 1 rote Zwiebel fein gehackt, 1 Knoblauchzehe fein gehackt, 1 Tl. Korianderkörner zerstoßen, 1-2 Prisen getrockneter Chili, nach Belieben, 2 Rosmarinzweige fein gehackt, 5 getrocknete Tomaten gehackt, Meersalz und frischer Pfeffer, 100g Basmati Reis, ½ handvoll geröstete Pininenkerne

 



Zubereitung:

 Zuerst die Steinpilze 5 Min. in 150ml kochendem Wasser einweichen , Backofen auf 230°C vorheizen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus dem Kürbis kratzen und fein hacken und mit Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch, Korianderkörner, Chili , Rosmarin und den getrockneten Tomaten in einen Topf geben.

Ca. 4 Min. weich dünsten, jetzt die Steinpilze und die Hälfte vom Einweichwasser dazugeben, weiter 2 Min. kochen , dann würzen.

Reis und Pinienkerne in die Mischung einrühren und in den Kürbis füllen. Deckel drauf und von außen den Kürbis mit Olivenöl einreiben, in Alufolie einpacken und in dem vorgeheiztem Ofen ca. 75 Min . backen.