Ausgebackene Käsewürfel auf Kohlrabi-Ragout

(4 Portionen)

Zutaten:

 

Zubereitung  ca. 45 Min.
2 Kohlrabi, 1 Zwiebel, 50 g Butter, Meersalz, Pfeffer, 1/2 TL Majoran, 50 ml Gemüsebrühe, 1 EL Petersilie, Zitronensaft, 200 g Gouda oder Edamer, 1 Ei, 3 EL Semmelbrösel, Sonnenblumenöl
.



Zubereitung:

Von dem Kohlrabi die Blätter entfernen, die inneren Blätter in feine Streifen schneiden. Die Kohlrabi in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln, in 30 g zerlassener Butter glasig dünsten. Kohlrabi, Majoran, Salz und Pfeffer hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit der Brühe begießen und zugedeckt etwa 15 Minuten dünsten. Zum Schluss die restliche Butter in Flocken sowie die geschnittenen Kohlblätter und die Petersilie unter das Gemüse mischen. Mit Zitronensaft abschmecken. Den Käse in 2 cm große Würfel schneiden, das Ei verquirlen. Die Käsewürfel in Ei und Semmelbrösel wälzen und im heißen Öl in einer Pfanne ausbacken. Die ausgebackenen Käsewürfel über dem Kohlrabi Ragout verteilen.