Schneller Spinat-Quark-Auflauf

(4 Portionen)

Zutaten:

Dazu schmecken Spiegeleier oder auch Rührei! Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

ca. 700 g Spinat, 2 Zwiebeln, 2 EL Butter, 3 Knoblauchzehen, Kräutersalz, Pfeffer, Muskatnuss, 750 g Speisequark, 2 Eier, 2 Eigelb, Butter für die Form, 4 EL Sesam.



Zubereitung:

Den Spinat putzen, waschen und harte Stiele entfernen. Die Zwiebeln schälen, würfeln und in zerlassener Butter bräunen. Den Knoblauch schälen, zerdrücken und zu den Zwiebeln geben. Den Spinat zufügen und dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Quark, Eier und Eigelb verrühren, Spinat untermischen und abschmecken. Eine gefettete Form mit etwas Sesam ausstreuen, Spinatmasse einfüllen und den restlichen Sesam darüber geben. Bei 180° C ca. 40 Min. goldgelb backen.