Bananen-Haferflocken-Muffins

(4 Portionen)

Zutaten:

 100 g feine Haferflocken, 200 g Naturjoghurt, 180 g Mehl, 1 TL Zimt, 100 g Schokolade, fein gehackt, 3 TL Backpulver, 2 mittelgroße Bananen, 1 Ei, 120 g flüssiger Honig, 80 ml Pflanzenöl, 3 EL Zucker, Fett für die Form.



Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffin-Blechs einfetten und das Blech in das Tiefkühlfach stellen. Die Haferflocken mit dem Joghurt verrühren. Das Mehl mit 1/2 TL Zimt, Schokoladenraspeln und Backpulver vermischen. Bananen schälen und zerdrücken. Das Ei verquirlen. Honig, Öl, Haferflocken-Joghurt-Gemisch und Bananen dazugeben und gut verrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Den Teig in die Vertiefungen füllen. Zucker und übrigen Zimt vermischen und über den Teig streuen. Im Backofen (Mitte) in 20-25 Min. goldbraun backen. Die Muffins 5 Min. im Backblech ruhen lassen, herausnehmen und warm servieren.