Schweinebraten mit Mandelhaube

(4 Portionen)

Zutaten:

1 Scheibe Toastbrot, 1/2 Bund Kerbel, 100 g gehackte Mandeln, 2-3 Eigelbe (Eier: Größe M), Salz, Pfeffer, 1 kg Schweinebraten, 2 EL Öl, 1 Zwiebel, 2 Fenchelknollen, 1 Papaya, 100 ml trockener Weißwein, 200 ml milde Gemüsebrühe (Instant), 300 g Schlagsahne, 50 g Butter, 1-2 TL Zitronensaft, Zucker.



Zubereitung:

Toast entrinden, im Alleszerkleinerer zu Bröseln mahlen. Kerbel waschen, trockenschütteln. Blättchen abzupfen, hacken. Stängel beiseite legen. Mandeln in einer Pfanne goldgelb rösten. Brösel, gehackten Kerbel, Eigelbe und Mandeln vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Fleisch kalt abbrausen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Fleisch von allen Seiten darin anbraten. Braten bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 45 Minuten schmoren lassen. Nach 25 Minuten Mandel-Masse aufstreichen. Inzwischen Zwiebel abziehen und grob würfeln. Fenchel putzen, halbieren, Strunk entfernen. Fenchel in dünne, halbe Scheiben schneiden. Papaya schälen, halbieren, entkernen, in Spalten schneiden. In einem Topf Wein und Brühe aufkochen. Kerbelstängel und Zwiebel dazugeben. Flüssigkeit bei geringer Hitze um die Hälfte einkochen lassen, durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen. Sahne halb steif schlagen, zufügen, einmal aufkochen lassen. Zur Bindung 30 g Butter in Flöckchen mit dem Pürierstab untermixen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. In einer Pfanne übrige Butter erhitzen, Fenchel 5 Minuten darin dünsten. Papaya hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Braten in Scheiben schneiden, mit Gemüse und Sauce servieren. Beilage: Reis oder Wildreis-Mischung. Getränke-Tipp: Rotwein (z.B. Cuvée des Compagnons ).